zur Museumsübersicht


Kunst

Umfangreich ist die Sammlung von Grafiken und Gemälden aus dem 19. Jahrhundert. Durch diese Momentaufnahmen eröffnen sich dem modernen Betrachter unbekannte Ansichten. Die Vegetation auf diesen Bildern unterscheidet sich zur Gänze vom heutigen Istzustand. Es dominierten die kahlen, felsigen Hänge mit den Trockenrasenflächen. Gerade die Bildzeugnisse des frühen 19. Jahrhunderts verdeutlichen eindrücklich, was die Menschen der damaligen Zeit bewog, unserer Region die Bezeichnung „Fränkische Schweiz“ zu verleihen.

 

                

 

Doch auch Werke bekannter Künstler des 20. Jahrhunderts, wie Curt Herrmann oder Albert Lamm, welcher viele Jahre in der Region wirkte, sind in der Galerie zu besichtigen.

 


NEWS:
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Kontakt
Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld
Am Museum 5
91278 Pottenstein
Tel.: 09242-1640
Fax: 09242-1056
www.fsmt.de
info@fsmt.de

Träger:
Zweckverband Fränkische Schweiz-Museum
Landratsamt Bayreuth
Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Öffnungszeiten
April - Oktober:
Di - So: 10.00 - 17.00 Uhr

November - März:
So: 13.30 - 17.00 Uhr

Für Gruppen wird nach Absprache jederzeit geöffnet.
In der Weihnachtszeit gelten besondere Öffnungszeiten.