zur Museumsübersicht



Landwirtschaft

 

Die steinigen und trockenen Felder auf der Albhochfläche erbrachten den Bauern nur einen geringen Ertrag. Landwirtschaft war über die Jahrhunderte dennoch der Haupterwerbszweig der Menschen in der Fränkischen Schweiz. Die Familien besaßen in der Regel nur kleine Ackerflächen von wenigen Hektar. Die alltägliche Feldarbeit der Mägde, Knechte und den Bauernfamilien war schwer und kraftraubend. Insbesondere die Sommermonate brachten lange Arbeitstage mit sich.

Nach dem zweiten Weltkrieg beginnt die allmähliche Einführung der Maschinen in den landwirtschaftlichen Betrieben. Doch selbst in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts dienten Kühe und Ochsen einigen Bauern noch als Zugtiere bei der Feldbestellung.

Die im Fränkische Schweiz Museum ausgestellten einfachen bäuerlichen Werkzeuge und Gerätschaften wie Futterschneider, Dreschmaschine, Sense und Egge und andere lassen erahnen, welche Mühen Frauen, Kinder und Männer aufwenden mussten, um wenigstens kleine Erträge zu erzielen.

 

        Landwirtschaft, Fränkische Schweiz, Museum, Ausstellung, Ausflug, Forchheim, Bamberg, Bayreuth, Nürnberg, Landwirtschaft, Bauern, Agrar, Feld, Arbeit      Landwirtschaft, Fränkische Schweiz, Museum, Ausstellung, Ausflug, Forchheim, Bamberg, Bayreuth, Nürnberg, Landwirtschaft, Bauern, Agrar, Feld, Arbeit


NEWS:
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Kontakt
Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld
Am Museum 5
91278 Pottenstein
Tel.: 09242-1640
Fax: 09242-1056
www.fsmt.de
info@fsmt.de

Träger:
Zweckverband Fränkische Schweiz-Museum
Landratsamt Bayreuth
Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Öffnungszeiten
April - Oktober:
Di - So: 10.00 - 17.00 Uhr

November - März:
So: 13.30 - 17.00 Uhr

Für Gruppen wird nach Absprache jederzeit geöffnet.
In der Weihnachtszeit gelten besondere Öffnungszeiten.